Newsbox

Die Monatshighlights für Juni 2016 sind online!

Venusbergfest

(04.06.2016)
venusbergSamstag 4. Juni 2016 von 14 bis 22 Uhr auf der Häuserseite den Venusberg entlang bis zur Michelwiese.

Der Venusberg ist etwas ganz Besonderes. Mit seinen vielen langjährigen Bewohnern und Gewerbetreibenden ist die Nachbarschaft familiär und fast dörflich geblieben. Dass man sich hier kennt, sich grüßt und miteinander redet, wollen wir mit dem Venusbergfest feiern.

Es wird ein Fest von und für die Büromieter und Nachbarn und für deren Freundinnen und Freunde. Keine Großveranstaltung, sondern ein Straßenfest ohne großes Budget, zu dem nach dem „Bring etwas mit“-Prinzip alle beitragen.

Wir wollen die Michelbläser bitten, uns ein Ständchen zu spielen, es soll ein gemeinsames Büfett, Schaufensterkonzerte und eine Ausstellung mit historischen Fotos geben, ein Wer-gehört-zu-wem-Quiz mit Fotos von Hunden und ihren Herrchen und Frauchen, eine Architektur-führung mit Anekdoten der Anwohner, und, und, und.

Kommen Sie zum Venusbergfest und machen Sie mit, Sie sind herzlich eingeladen!

Vernissage und Ausstellung mit und von Claudia Tejeda

(01.06.2016)
tejedaJetzt wird es in den Räumlichkeiten der Weingaleristen international.

Claudia Tejeda ist eine deutsch/ argentinische Künstlerin, Fotografin und Illustratorin, wohnhaft in Hamburg. Ihre Werke sind surreal und entführen den Betrachter in fremde geheimnisumwobene Welten, voller Magie und Märchen. Neue Wege des Bewusstseins sollen geebnet und die begrenzten Illusionen aufgehoben werden.

Durch ihre indianischen Wurzeln hat sie schon früh begonnen sich mit der Malerei und der Kultur dieses Volkes zu beschäftigen. Ihre Faszination für die mystische Kunst der Indianer spiegelt sich auch in ihren Bildern wieder. Ihre Bildsprache ist träumerisch und phantasievoll und spiegelt zugleich das reale Leben wieder: voll von Schmerz, Liebe, Sehnsucht, Trauer, Sehnsucht und Glück.

Ihre Werke werden im In- und Ausland in diversen Galerien und Kunstmessen ausgestellt u.a. in NY, Paris, Mailand und Barcelona. Und eben denn jetzt vom 1. bis 27. Juni bei die Weingaleristen.

Vernissage am 1. Juni ab 18.30h, die Künstlerin ist natürlich mit einem guten Glas Wein anwesend.

DIE WEINGALERISTEN GmbH & Co. KG
Kohlhöfen 14
20355 Hamburg

Tel.: 040-357184 77
Fax: 040-357184 76
www.die-weingaleristen.de
info@die-weingaleristen.de

Lesung: How to survive ohne Fußball

(01.06.2016)
CasualCasual Couture freut sich in ihrer Lesungsreihe am 1. Juni Autor Philipp Markhardt ab 19.00 Uhr bei uns im Laden begrüßen zu dürfen. Genau an diesem Tag erscheint sein neues Werk: HOW TO SURVIVE OHNE FUSSBALL.

Philipp wird aus seinem Buch lesen und sicherlich auch die ein oder andere Anekdote erzählen. Später steht er auch für Fragen zur Verfügung und wird gerne euer Buch signieren, welche es natürlich ab dem 1. Juni bei uns zu kaufen gibt.

ZUM BUCH:

Ein humorvoller Ratgeber für alle, die ein ernsthaftes Problem mit dem Fußball haben – oder ohne ihn

Alle lieben Fußball! Manche allerdings zu sehr, was zu einer regelrechten Besessenheit führt. Davon loszukommen, ist ein schwieriges Unterfangen und aller Anfang bekanntlich schwer.

Durch Humor, gepaart mit schmerzhaften Fakten und Ratschlägen eines ehemaligen Fußball-Junkies, der den Absprung erfolgreich geschafft hat, soll dieser Ratgeber Hilfe zur Selbsthilfe sein. Oder einfach ein kurzweiliger Zeitvertreib für die Fußballfans, denen Selbstironie kein Fremdwort ist.

Von der Selbsterkenntnis über das Wissen um das Geschäft mit dem rollenden Ball bis hin zu Lösungsansätzen findet sich in diesem Buch alles, was man wissen muss, um ohne Fußball zu überleben oder um Menschen zu helfen, »König Fußball« mal den Rücken zu kehren. Für bedingungslose Fußballfans ONLY!

– Längst überfällige Hilfe für die fußballfreie Zeit
– Von einem, der seit über einem Jahr in keinem Bundesligastadion war
– Ein echter »Aussteiger«: So kann man das durchstehen
– Ein augenzwinkernder Lesespaß

DER AUTOR

PHILIPP MARKHARDT wurde im Jahr des zweiten Europameistertitels der deutschen Fußballnationalmannschaft in Hamburg geboren und war mehr als 19 Jahre Mitglied des HSV, dem er seit Beginn der Neunzigerjahre folgte. Seit Herbst 2014 hat er kein Bundesligastadion mehr von innen gesehen. Er verfasste diverse Bücher über Fußball und gründete als Antwort auf den »modernen Fußball« mit Freunden den HFC Falke e.V.

Casual Couture Hamburg
Thielbek 5
20355 Hamburg

Große Neueröffnung: Tjaden’s BioFrischemarkt

(12.05.2016)
BM_Tjaden_GF_NEO_mHN_HH-Neustadt_3562x2522_3Als Hamburger Familienunternehmen legen wir viel Wert auf höchste Qualität, Regionalität und Frische. Knackiges Obst und Gemüse, täglich frisch gebackenes Brot verschiedener Bio-Bäcker aus der Region sowie ein breites Sortiment an Naturkost und Naturkosmetik haben wir stets für Sie im Angebot.

Zur feierlichen Eröffnung haben wir an drei Tagen ein buntes Programm für Sie vorbereitet. Ein showkoch serviert Ihnen delikate Köstlichkeiten. Verschiedene Verkostungen und tolle Gewinnchancen an unserem Glücksrad warten auf Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen uns, Sie von unserem Angebot und dem Tjaden’s Konzept überzeugen zu können.

Ihr tjaden’s Bio Frischemarkt Team

Vielen Dank und auf gute Nachbarschaft

Tjaden’s Bio Frischemarkt
Alter Steinweg 13

Cotton Club präsentiert: TOMMY SCHNELLER BAND -Funky-Soul-Blues-

(14.05.2016)
tommyschneller_1Der “Preis der deutschen Schallplattenkritik”, zwei “German Blues Awards” und regelmäßig ein Publikum, das es nicht auf den Stühlen hält: Tommy Schnellers Markenzeichen sind hochkarätiger Blues, Funk, Soul und bestes Live-Entertainment. Mit seiner siebenköpfigen Band ist der Saxophonist und Sänger in ganz Europa unterwegs, verströmt jede Menge Spaß und gute Laune. Und wenn Songs eines deutschen Musikers es in die TOP20 der Living Blues US-Charts schaffen, nennt man das einen internationalen Ritterschlag.

Tommy ist authentisch bis auf die Knochen und mit einer erstklassigen Band ausgestattet. Mit dem erdigen Ton seines Tenorsaxophons, seiner feinen Phrasierung und der Energie, die sich in jedem Stück aufbaut, begeistert der Bluesmusiker Kritiker wie Fans gleichermaßen. Das “Penthouse” nennt ihn schlicht und einfach “Deutschlands Premier Blue Eyed Groover” – und genau das ist er auch!

Tommy Schneller Band
ein 7-köpfiges Blues & Funk Kraftwerk par excellence
Bluesnews: “ein echtes Spektakel”

www.tommyschneller.de
Vorverkauf: cotton-club.de

COTTON CLUB HAMBURG
Alter Steinweg 10
20459 Hamburg
Web: www.cotton-club.de