Newsbox

Die Monatshighlights für April 2018 sind online!

Die nächste Stadtteilkonferenz findet am 10. April 2018 um 19:00 Uhr im Jukz am Stintfang, Alfred-Wegener-Weg 3 statt.

Weihnachtsmarkt am Michel – Dich schickt der Himmel

(01.12.-03.12.2017)
wichernkranzDer Weihnachtsmarkt am Michel ist der älteste in der Hansestadt Hamburg. Seit 1919 lockt er traditionell am Ersten Adventswochenende Groß und Klein. Der nächste Markt findet von Freitag, 01. Dezember bis 03. Dezember 2017 in der historischen Krypta der Kirche, auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus statt.

Mehr als 100 Aussteller präsentieren rund um den Michel Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und weihnachtliche Dekoration. Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk gibt es gute Chancen, fündig zu werden. Und wer erschöpft ist vom Gucken und Staunen, dem bietet das himmlisch geschmückte „Café der Generationen“ im Bachsaal des Gemeindehauses einen Ort zum Ausruhen, wo auf Wunsch am Platz serviert wird. Klassische Weihnachtsmarktstände mit Crêpes, Würstchen oder Glühwein sind selbstverständlich auch vertreten.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Sie können im „Café der Generationen“ erste Weihnachtsgeschenke basteln. Beim „Singen-Hören-Staunen“, einem Programm für Familien und Kinder, werden Lieder gesungen und Geschichten erzählt, die auf den Advent einstimmen.

Nähere Informationen zum Festprogramm unter www.st-michaelis.de

Adresse
Hauptkirche St. Michaelis
Englische Planke 1, 20459 Hamburg

Öffungszeiten
Freitag: 15 bis 19 Uhr
Sonnabend: 11 bis 19 Uhr
Sonntag: 11 bis 19 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Silence is sexy

(01.12.2017)
»Wirkkraft entsteht bei mir durch die Imagination. Die ausgearbeitete Oberfläche im Druck, die eine Rille erkennen lässt und bei der ich als Vinylfreund irgendwann erkenne, dass sie nur falsche Tatsachen vorspiegelt. Was verbirgt sich aber in der Rille, wo die Schallplatte doch gar nicht schallen kann?

Es geht mir so wie mit Once Upon a Time In Shaolin des Wu-Tang Clan. Ein Album, das von der Band nur einmal gepresst wurde und für 2 Mio. Dollar von einem Hedgefond-Manager ersteigert wurde. Eine Musik, die im Tresor verschwindet und der Welt nie zugänglich gemacht wird.

Das muss die schönste Musik der Welt sein. Die Unerreichbarkeit befeuert die Vorstellungskraft ins Unendliche. Wie würde sich die Musik anhören?«
(Peter Lindhorst)

Ein Plattenspieler wird bereitgestellt; alle Gäste sind eingeladen, ihre Lieblingsplatten mitzubringen.

Das Institut für Erhabenheit und Prägung präsentiert: Kai Cassuben, ALBUM

(mit drei Drucken von einer Vinylsingle und einem Textheft
mit einem Gespräch von Peter Lindhorst und Kai Cassuben)

Artist Bio
Das Institut für Erhabenheit und Prägung vereint mit Damon Jah, Michael Klein, Peter Lindhorst und Kai Cassuben vier sehr unterschiedliche Künstlerpersönlichkeiten.

Seit 2014 erscheint in unregelmäßigen Abständen die Schriftenreihe des Instituts, aktuell mit dem 8. Band.

Zuletzt präsentierte Michael Klein unter dem Titel „Im Bunker“ im Enfants Artspace den 1. Band der populären Reihe des Instituts.

Mehr Info:
www.peterlindhorst.com
www.kaicassuben.de

Enfants Artspace
Pilatuspool 19
20355 Hamburg
http://www.enfants.de

Der kleine Bär und die verlorenen Namen

(03.11.-25.11.2017)
„DER KLEINE BÄR UND DER WEIHNACHTSSTERN“ ist das Kinderbuchdebüt der Illustratorin Jana Walczyk (Text: Antonie Schneider). Im September im Nilpferd bei G&G Verlag erschienen, feiert es nun Release in den Räumen des »Enfants Artspace«.

Mit im Gepäck sind außerdem Bilder zu Janas neuestem Buchprojekt, welches gleichzeitig ihr Abschlussprojekt des Masterstudiengangs Illustration der HAW-Hamburg darstellt und im Frühjahr 2018 im Kunstanstifter Verlag erscheint. 
»ALS DIE NAMEN VERLOREN GINGEN« ist ein fantasievolles Kinderbuch, geschrieben von der deutschen Filmregisseurin und Drehbuchautorin Andrea Katzenberger.

→ Vernissage und Party: 03.11. 19:00 Uhr
→ Weitere Öffnungszeiten: 
Kaffeklatsch und Rundgang: 04.11. 13:00 – 17:00 Uhr
Finissage: 18.11. 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Die Ausstellung hängt bis zu den Neustadtfestival-Rundgängen am 25.11. – 18 Uhr.

Enfants Artspace
Pilatuspool 19
20355 Hamburg
http://www.enfants.de

Kinderflohmarkt der Kita Kohlhöfen

(11.11.2017)
Der Förderverein der Kita Kohlhöfen veranstaltet einen Kindersachenflohmarkt.

Kinderflohmarkt der Kita Kohlhöfen am 11.11.2017 von 10 – 14 Uhr in der Pausenhalle der Stadtteilschule am Hafen

Kontakt: kikohverein@gmail.com; Link: https://de-de.facebook.com/Kikoh-eV-835177823275105/

Zur Stärkung gibt es auch einen kleinen Verkauf von Kuchen und Kaffee sowie Würstchen. Der Erlös kommt u.a. Musikprojekten und Aktionen der KITA Kohlhöfen zu Gute.

Kita Kohlhöfen
Kohlhöfen 22
20355 Hamburg

Riva – Immagini del Momento von Olaf Tamm

(03.11.-25.11.2017)
Eine Hommage an die legendären klassischen Motorboote des Carlo Riva.

Vom norditalienischen Städtchen Sarnico am Lago d’Iseo aus machte sich Carlo Riva in den 50er- und 60er Jahren mit dem Bau von luxuriösen Motorbooten aus Mahagoni seinen Namen als „König der Motorboote“. 1949 übernahm er von seinem Vater Serafino das 1842 gegründete Familienunternehmen. Fasziniert von den Runabouts der nordamerikanischen Bootsbauer Chris-Craft stellte er die RIVA Werft von der Einzelfertigung von Rennbooten auf die innovative Serienproduktion luxuriöser Freizeitboote um. Seine Ästhetik, das Gefühl für Eleganz und Funktionalität, seine Liebe zum Detail definierte den Begriff Luxus auf dem Wasser. Zu Beginn der 60er Jahre wurden seine Kreationen so zu Spielzeugen und Must-haves der Prominenten, Reichen und Schönen.

Der Hamburger Photograph Olaf Tamm beschäftigte sich 10 Jahre mit dem Thema RIVA. Er reiste zu verschiedenen Bootstreffen in Europa und den USA, spürte die einzige Riva in Hongkong auf. Er traf Carlo Riva am Lago d’Iseo. Seine Eindrücke und Interviews wurden in der RIVA Buch Edition veröffentlicht.
Die Bilder von Olaf Tamm transportieren nicht nur die Einzigartigkeit und den Mythos der edlen Holzbootklassiker aus dem Hause RIVA, sondern gewähren einen exklusiven Einblick in diese faszinierende Welt, lassen einen teilhaben an den besonderen Momenten mit diesen Holzbootklassikern. RIVA – Immagini del Momento.

Vernissage am 2. November ab 19.00 Uhr
Ausstellung vom 03. November bis 25. November 2017

GALLERY LAZARUS fine prints
Wexstraße 42
20355 Hamburg