Fantasie und Tanz

(20.06.2018)
Von den deutschen Kritikern wird er als „wahrer Meister des Flügels“ bezeichnet – Alexander Koryakin. Zuerst hat er in seiner sibirischen Heimatstadt Jakutsk Klavier studiert. Nach erfolg­reichem Abschluss folgten weitere Studien in Moskau und in Frankfurt/Main.

Als Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe nahm er bereits mehrfach an renommierten Festivals teil. Er interessiert sich nicht nur für Solospiel, sondern auch für Kammermusik und Liedbegleitung. Er hatte bereits Auftritte in der Oper in Zürich und Frankfurt/Main sowie bei den Salzburger Festspielen.

Heute Abend wird er uns solo einige klassische Klavierstücke präsentieren.

Uhrzeit: 19-21 Uhr (mit Pause)

Ort: Lichtwarksaal

Lichtwarksaal
Neanderstraße 22
20355 Hamburg