Newsbox

Die Monatshighlights für Dezember 2017 sind online.

Terminänderung: Die nächste Stadtteilkonferenz findet am 19.12.2017 um 19:00 Uhr in der Rudolf-Roß-Grundschule, Kurze Straße 30 statt.

SamulNori-Meister Kim Duk-Soo

(09.08.2017)
SamulNorikleinSamulNori (wörtlich:“Spiel der vier Dinge“) bezeichnet das Zusammenspiel von vier traditionellen koreanischen Percussionsinstrumenten. Unter der Leitung des vielfach ausgezeichneten SamulNori Meisters Kim Duk-Soo begeistern koreanische Meister der Percussion, des Tanzes und Seiltanzes mit ihrer furiosen und einzigartigen Open-Air-Show ihr Publikum.

Minutiös abgestimmte Choreographien und höchst anspruchvolle akrobatische Kunstfertigkeiten vervollständigen das Bild zu einem einzigartigen Erlebnis für die Sinne. Meister Kim Duk-Soo feiert mit diesem Spektakel in Hamburg sein 60. Bühnenjubiläum.

Mi. 09. August um 18:00 Uhr
Musikpavillon in Planten und Blomen
Eintritt Frei

plantenunblomen.hamburg.de/veranstaltungskalender

Individuelle und persönliche Fotoalben von ZWANG B

(01.08.-31.08.2017)
Buchbinderei-ZWANG-B-Handwerk-Foto-Alben-Kinder-Baby-Junge-Maedchen-Boy-Girl-Praegung-Karten-kHandgefertigte Fotoalben sind auch im digitalem Zeitalter ein besonderes Geschenk. Bei einer Auswahl von über 200 Buntpapieren aus Italien, Nepal oder Japan ist die Entscheidung für den Einband oft nicht so einfach.

Wir beraten Sie gerne bei der Farbauswahl, beim Material, bei der Blattanzahl und bei einer persönlichen Prägung. Ob für Hochzeiten, runden Geburtstagen oder für den kleinen Nachwuchs – Sie wählen aus unserem Papiersortiment und wir fertigen in der Buchbinderei Ihr Fotoalbum an.

Mehr auf http://www.zwang-b.de/bucheinbaende.html

Zwang B
Kohlhöfen 2
20355 Hamburg
www.zwang-b.de
Tel.: 040 30 70 39 74

Vernissage und Ausstellung von und mit Gabriele Repka

(02.08.-29.08.2017)
repkaKreativ, ausdrucksstark, eigenwillig. So sind die Bilder und so ist auch die Person Gabriele Repka. Uns hat sie schon beim ersten Mal, als sie vor drei Jahren bei den Weingaleristen ausgestellt hat, überzeugt. Und nicht nur deshalb, weil wir ihre Werke so gut verkauft haben.

Vernissage am 2. August um 19.00h. Dauer der Ausstellung bis zum 29.8.2017

Die Künstlerin ist mit einem guten Glas Wein in der Hand natürlich mit dabei.

DIE WEINGALERISTEN GmbH & Co. KG
Kohlhöfen 14
20355 Hamburg

Tel.: 040-357184 77
Fax: 040-357184 76
www.die-weingaleristen.de
info@die-weingaleristen.de

Kaweco jetzt auch im Laden bei ZWANG B erhältlich!

(01.07.-31.07.2017)
Buchbinderei-ZWANG-B-Kaweco-Schreibgeraete-Stift-Kugelschreiber-Fuellhalter-bunte-PatronenSeit 1883 sind Kaweco Schreibgeräte ein fester Bestandteil von High-Class-Sortimenten.  Die kultigen Füllhalter und Kugelschreiber ergänzen unser hochwertiges Sortiment an Stiften. Die farbigen Kaweco-Tintenpatronen ergänzen das ausgewählte Sortiment an Zubehör.

Kommen Sie vorbei und testen Sie unsere Vielfalt an exklusiven Füllhaltern und Kugelschreibern.  ZWANG B Buchbinderei und Papierladen, Kohlhöfen 2 direkt in der Hamburger Neustadt am Grossneumarkt.

Zwang B
Kohlhöfen 2
20355 Hamburg
www.zwang-b.de
Tel.: 040 30 70 39 74

LKB/G: Dear History: It’s Not Me, It’s You

(02.07.-22.07.2017)
LKB I G - Dear HistoryDear History: It’s Not Me, It’s You umfasst Arbeiten von BuhlebezweSiwani, Grace Cross und Thania Petersen. Die Ausstellung der drei Künstlerinnen nutzt Kunst als Mittel für die Wiederbelebung des komplexen Erbes Südafrikas, der historischen Erzählungen und der ästhetischen Bilder. Die Arbeiten werden aus einer sehr weiblichen Perspektive dargestellt, in einem Versuch, sich sowohl körperlich als auch konzeptionell, mit der lieblosen Ehe zwischen der kolonialen Vergangenheit und der patriarchalischen Gegenwart zu befassen.

Der Titel lehnt sich an die berühmt-berüchtigte und unaufrichtige Floskel „It’s not you, it’s me“ zum Beenden einer Beziehung an, welches umgedreht ein direktes Statement, bezogen auf die systematische Geschichtsschreibung wird, die in den ausgestellten Werken in Frage gestellt wird. Die von Candice Allison kuratierte Ausstellung zielt darauf ab, historische Ereignisse und tief subjektive Erfahrungen, verlorene Kapitel, vergessene Helden und unbesungene Heldinnen der Geschichte, die durch den Kolonialismus vergessen wurden, wieder in Erinnerung zu rufen.

Offen und mit dunklem Humor tritt die Ausstellung den westlichen Idealen der Schönheit, Macht, Sexualität und Spiritualität entgegen. Die ausgewählten Werke unterstreichen durch die Anerkennung und Umarmung der Kraft der Geschichte ihre unendlichen Möglichkeiten der Erfindung und der Neuerfindung.

LKB/G
Wexstraße 28, 20355 Hamburg
Homepage: www.lkbg.de
Social Media Kanäle: www.facebook.com/lkbgallery
www.instagram.com/lkbgallery